Nun brauche ich für die übrigen Nahrungsmittel, wie beispielsweise Milch, Käse Brot und Getränke nicht mehr einkaufen gehen. Eine reiche Auswahl an Produkten des täglichen Bedarfs finde ich im Online Shop vom Biohof Gerden.

Auswählen

Wählen Sie in unserem Onlineshop Ihre Obst/Gemüsekiste aus oder stellen Sie den Inhalt individuell und wenn Sie möchten mit weiteren Nahrungsmitteln aus unserem reichhaltigen Biosortiment zusammen.

Wechseln

Bis zu zwei Wochentagen vor Ihrer Lieferung können Sie uns Änderungen Ihrer Mengen oder den Sortimenten mitteilen. So können Sie z.B. mal was anderes  bei der Vielfalt der Bio Kisten ausprobieren  oder eine Pause ankündigen. Weitere Nahrungsmittel aus dem Online Shop dazu bestellen. Sagen Sie uns einfach, wenn Sie sich mit einer Obst- oder Gemüseart gar nicht anfreunden können. Wir achten darauf, dass diese dann erst gar nicht in die Kiste kommt!

Bestellen

Ihr Kundenkonto ist ohne vertragliche Bindung und in wenigen Schritten schnell angelegt. Ab einem Gesamtbestellwert von 11€ beliefern wir Sie (+3,80€ Lieferkosten) und ab einem Gesamtbestellwert von € 25,00 frei Haus.

Auslieferung

Abhängig von Ihrem Wohnort kommt unser Lieferservice  an einem festen Wochentag einmal pro Woche, zweiwöchentlich oder in größeren Abständen. Den genauen Liefertag teilen wir Ihnen natürlich vor der ersten Lieferung  mit. Dann bekommen Sie  die Kiste direkt vor Ihre Haustür oder an Ihren Arbeitsplatz. Natürlich müssen Sie nicht zu Hause  sein. Wir stellen die Kiste an einen  vorher vereinbarten Abstellort, wo dann auch in der Folgewoche die Rücklaufkiste/en stehen. Bezahlt wird ganz bequem per Lastschrift.

Daten

Nun  benötigen wir noch Ihre persönlichen Daten, wie Adresse, Telefonnummer und Kontodaten. Falls Sie den traditionellen Weg lieber mögen, schicken wir Ihnen gerne einen Bestellschein per Mail oder  Fax den Sie sich ausdrucken und uns zurückschicken können oder wünschen sie es per Post?

Sie können sich im Online-Shop anmelden und das Bank-IBAN/Sepa Basis Lastschriftmandat ausfüllen, welches wir von Ihnen benötigen.

Häufige Fragen zur Gemüsekiste

Wenn ein Feiertag in der Woche meines Liefertags ist?

Wochen mit Feiertag bringen es mit sich, dass unser Arbeitsablauf komplett verschoben wird. Ist ein Feiertag vor oder an Ihrem gewohnten Liefertag, verschiebt sich dieser um einen Tag. Achten Sie immer auf das geänderte Lieferdatum, im Online-Shop unter Aktuelles. Wir informieren Sie immer frühzeitig auf unserem Rezeptblatt in der Gemüsekiste über mögliche Änderungen.

Erfolgt die Belieferung immer zur gleichen Zeit?

Der Fahrer kommt  in der Regel immer zur gleichen Zeit. Es kann allerdings zu unvorhergesehenen Verschiebungen kommen. Möglicherweise verzögert sich schon die Abfahrt am Hof oder die Verkehrslage erlaubt kein zügiges Durchkommen. Darum ist für uns auch ein Abstellplatz wichtig, der unabhängig von Ihrer Anwesenheit zugänglich ist.

Was mache ich mit dem Verpackungsmaterial?

Wir nehmen gerne das von uns gelieferte Verpackungsmaterial wie Obstschalen oder Eierkartons zurück. Legen Sie die Verpackung in die leere Kiste, der Fahrer nimmt es mit.

Wie werden Pfandkisten abgerechnet?

Wir liefern Ihre Bestellung in Pfandkisten an. Die Pfandkisten sind mit einem Strichcode und einer Nummer versehen, die beim Packen Ihrer Bestellung zugeordnet wird. Jede Pfandkiste wird mit je € 10,00 berechnet. Pfandkisten, die wieder zurückkommen werden gutgeschrieben. Da wir vorher nicht wissen, ob die Kisten auch wirklich zum Abholen bereit stehen, können sie auch erst gutgeschrieben werden, wenn der Fahrer sie wieder in Empfang genommen und auf dem Tourenplan vermerkt hat. Bei der nächsten Lieferung werden die Gutschriften vom Rechnungsbetrag abgezogen. Für jeden Kunden führen wir ein Kundenkonto über alle Pfandartikel. Wenn Sie die Belieferungen kündigen und der Fahrer die letzte Lieferung bringt, stellen Sie bitte unbedingt alles Leergut bereit. So kann der Fahrer die leeren Pfandkisten und Gläser gleich wieder mitnehmen und Sie ersparen sich und uns eine weitere (kostenpflichtige) Anfahrt.

Was mache ich mit dem Leergut (Joghurtgläser oder Wasser & Saftflaschen)?

Stellen Sie die von uns gelieferten leeren Flaschen & Gläser einfach in die leere Gemüsekiste, unser Fahrer nimmt alles zusammen mit und das Leergut wird bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben.

Wie bezahle  ich meine Gemüse-Kiste?

Wir buchen wöchentlich mit einem vorliegenden SEPA Mandat die angefallenen Rechnungen von Ihrem Konto ab. Alle rechtlichen Bedingungen finden sie auf der Seite Datenschutz.

Ist alles in  meiner Kiste Bio?

Unser landwirtschaftlicher Betrieb baut nach Bioland Richtlinien an, er wird  jährlich zertifiziert und von  Abcert kontrolliert. Die Zertifikate können Sie auf unserer Homepage oder unter  http://www.abcert.de einsehen.

Die Supermärkte bieten auch Bio an….?

Je nachdem, welches Angebot ihr Supermarkt hat, kann es schon sein, dass sich Produkte in der Qualität nicht unterscheiden. Wir kennen die Produzenten und wissen sicher, dass die vom Biohof  Gerden erzeugten und vermarkten Produkte unseren hohen Anforderungen an Bioqualität gerecht werden. Nur ein Biosiegel – reicht uns nicht! Ein weiterer Punkt ist die Frische der Ware. Unsere Ware ist in der Erntesaison zum Teil schon 1-2 Tage nach der Ernte bei Ihnen. „Frische” Supermarktware ist älter, weil die Logistikketten  nicht so kurz sind wie unsere  Ware die direkt vom Biohof kommt.

Im Winter ist das Volumen geringer in der Gemüsekiste als im Sommer?

Gemüse und Obsterntemengen und damit auch die Preise unterliegen sehr starken Schwankungen. Vor allem im Spätsommer haben wir ein reiches Angebot an günstigem Gemüse aus der Region und können Ihre Kiste entsprechend üppig befüllen. Im Winter und im zeitigen Frühjahr müssen wir auf Lagergemüse bzw. Importware zurückgreifen. Dies ist die Zeit mit dem geringsten Angebot und den höchsten Preisen. Da wir unsere Sortimente zu einem festen Preis anbieten sind die Kisten im Sommer reichlicher gefüllt als im Winter. Reicht das Gemüse in der Kiste für Ihren Haushalt nicht mehr, können Sie natürlich auf ein größeres Sortiment wechseln.

Obst und Gemüse wird zusammen in einer Kiste angeliefert.

Nach dem Eintreffen der Kiste das Obst und Gemüse getrennt aufbewahren (Ausnahme: Rhabarber). Obst scheidet Äthylen aus, das eine schnellere Reifung und Alterung bewirkt. Am besten lagern Sie Zitrusfrüchte im Kühlschrank und nehmen nur Ihren Tagesbedarf heraus. Gleiches gilt auch für die Lagerung von Äpfeln. Unreife Bananen reifen an einem warmen Platz gut nach. Unreife, harte Kiwis reifen bei Zimmertemperatur. Schneller geht’s, wenn man einen Apfel dazulegt. Beerenobst ist extrem empfindlich. Es sollte möglichst rasch verbraucht werden. Vor allem bei feuchter Witterung sind Beeren sehr anfällig für Schimmelbildung. Am besten bewahrt man sie im Kühlschrank in Schalen mit durchlöchertem Boden auf. Trotzdem sind gerade im Sommer hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit Gift für alles wasser- und zuckerreiche Obst. Schimmel und Fäulnis breiten sich rasend schnell aus. Da wir Ihre Kiste immer schon einen Tag vor Auslieferung packen, kann es sein, dass sich eine kleine faule Stelle von uns unbemerkt ausbreitet. Kurze Meldung an uns, wir geben Ihnen gerne Ersatz.